Requisiteur m/w/d

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Requisiteur (Abteilungsleiter) m/w/d.

Die Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH ist ein 5-Spartentheater (Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Konzert, Kinder- und Jugendtheater) und erarbeitet derzeit 8 Musiktheater-produktionen, 3 Ballettproduktionen sowie mit einem 53-köpfigen B-Orchester ca. 15-20 Konzert-programme pro Spielzeit. Ein umfangreiches Schauspielangebot wird vom Theater Rudolstadt, dem Kooperationspartner, vorgehalten. Zudem veranstaltet die GmbH im Sommer die Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen. Gastspiele komplementieren den Spielplan.

Die Abteilung Requisite umfasst derzeit 2 Mitarbeiter. Als Requisiteur sind Sie für die Beschaffung, Herstellung und Bereitstellung sowie Pflege und Reparatur der Proben- und Vorstellungsrequisiten verantwortlich. In der Funktion der Abteilungsleitung erstellen Sie die Arbeitspläne und sind für die Abrechnung zuständig, nehmen an Produktionsberatungen und Planungssitzungen teil. Sie arbeiten eng mit den Produktionsteams bei der Umsetzung der Inszenierungen zusammen.

 

Aufgabengebiete:

  • Dienstplanung der Abteilung Requisite
  • Abrechnung der Dienste/Arbeitszeiten
  • Beschaffung und Herstellung von Requisiten
  • Pflege, Instandhaltung und Reparatur von Requisiten
  • Bereitstellung von Requisiten im Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Erstellen und Aktualisieren von Stückdokumentationen und Ablaufplänen
  • enge Zusammenarbeit mit Künstlern/innen und technischen Mitarbeitern/innen
  • Konzeption und Durchführung von Spezialeffekten bzw. pyrotechnischen Effekten
  • Inventarisierung und Lagerung von Requisiten und Effekten
  • Umgang und Bereitstellung von Waffen
  • Beschaffung von Arbeitsmaterialien und Arbeitsmitteln

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklich-technischen Beruf ist wünschenswert
  • Quereinstieg ist möglich
  • Ausbildung/Kenntnisse als Bühnenpyrotechniker m/w/d ist wünschenswert – Fortbildungsmöglichkeit besteht
  • Kenntnisse im Umgang mit den üblichen Werkstoffen und bei der Oberflächengestaltung
  • Technikaffinität
  • hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Gastspielreisen
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • gutes Planungs- und Organisationsvermögen
  • Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit
  • Führerschein Klasse B erforderlich, Führerschein Klasse C wünschenswert
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten

 

Wir bieten:

  • die Zusammenarbeit mit Künstlern/innen in einem hochmotiviertem Team
  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem künstlerisch anspruchsvollen und vielseitigen Arbeitsgebiet
  • Weiterbildungsmöglichkeiten (Pyrotechnik, Waffenkunde etc.)

 

Art:

  • Vertrag nach NV-Bühne in Vollzeit

 

Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, können leider nicht erstattet werden.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail an grabe@theater-nordhausen.de.

Das könnte Sie auch interessieren